Nutzerbild Jörg Hüttenhoff
Jährliches Treffen von GLOBE-Schulen in Deutschland in Bad Lippspringe
von Jörg Hüttenhoff - Sonntag, 25. Juni 2017, 17:18
 
Das jährliche Treffen von GLOBE-Schulen in Deutschland fand in diesem Jahr vom 24.5. bis zum 26.5. in Bad Lippspringe in Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Bad Lippspringe sowie mitUBI, derUmweltbildugsinitiative OWL und einigen Angeboten der Landesgartenschau statt.

Das internationale GLOBE-Programm bietet in einem weltweiten Schulnetzwerk die Möglichkeit der präzisen Erhebung von Umweltdaten, die Zusammenarbeit mit einige Satellitenprogrammen und ihren Bild- und Datenangeboten und die Kooperation mit vergleichbaren Schulprojekten weltweit. Die Gesamtschule Bad Lippspringe ist seit einiger Zeit Mitglied in diesem internationalen Netzwerk und in diesem Jahr Gastgeber des Jahrestreffens von deutschen GLOBE – Schulen.

Die Schülergruppe aus Paderborn, Unna und Bad Lippspringe wurde von einer Grußadresse von Dana Votapkova von der europäischen Koordinationsstelle des GLOBE-Programmes aus Prag begrüßt. Die Schüler im Alter von 10 – 15 Jahren konnten dann Ergebnisse ihrer Arbeiten des vergangenen Jahres vortragen. Der Donnerstag war Aktivitäten und Projekten zu den Themen Umwelt, Wasser und Wetter und Urban Gardening vorbehalten in Zusammenarbeit mit UBI (Umweltbildungsinitiative OWL), am Freitag durfte die Gruppe den Vormittag in der Landesgartenschau verbringen. Zu Mittag war nach einem gemeinsamen Mittagessen die Heimreise angesagt.

Ein öffentlicher Abendvortrag am Mittwoch, dem 24.5.2017 um 19 Uhr in des Gesamtschule Bad Lippspringe zum Thema

Elektronikschrott und Umweltbelastung

gehalten von Frau Dr. Julia Nordmann vom renommierten Wuppertal Institut für Umwelt, Klima und Energie, hat diese Tage der Umweltprojekte des Internationalen GLOBE-Programmes ergänzt.

Zuständig für die Koordination und Organisation vor Ort sind der stellvertretende Schulleiter der Gesamtschule Bad Lippspringe, Herr Matthias Schmitt und die Koordinatorin von GLOBE in Deutschland, Frau Anna Heyne - Mudrich .