Moodle

Sie sind nicht angemeldet (Login)

Suche in Foren überspringen

Suche in Foren


Erweiterte SucheHilfe für Erweiterte Suche (Neues Fenster)
Online-Aktivitäten überspringen

Online-Aktivitäten

(in den letzten 5 Minuten)
Keine
GLOBE-Deutschland ist die Nachfolgeorganisation von GLOBE-Germany, die sich zum Ziel gesetzt hat, weiter am GLOBE-Projekt der USA (www.globe.gov) mitzuarbeiten und Schulen bei dieser Arbeit zu unterstützen.
GLOBE-Schulen in Deutschland überspringenKurse überspringen
Willkommen bei GLOBE-Deutschland!

Das GLOBE-Programm - aktuelle InformationenGLOBE

GLOBE (Global Learning and Observations to Benefit the Environment) ist seit 1995 ein weltweites Projekt, das naturwissenschaftliche Forschung und Bildung in sinnvoller Weise miteinander verknüpft: Schüler, Lehrkräfte und Wissenschaftler forschen gemeinsam, um ein tieferes Verständnis über das "System Erde" und das Zusammenspiel der einzelnen Umweltkomponenten Klima, Gewässer, Boden sowie deren Auswirkungen auf Flora und Fauna zu erreichen.

20 Jahre GLOBE




Nachrichten der Website

Nutzerbild Jörg Hüttenhoff
Beim GLOBE - Annual Meeting 2017 in New Haven
von Jörg Hüttenhoff - Mittwoch, 6. September 2017, 19:19
 
Sonja Drzensla und Anna Heyne-Mudrich nahmen in diesem Jahr am Internationalen GLOBE-Meeting in New Haven (Connecticut) vom 31.7. 2017 bis 4.8. 2017 teil.

Hier als erster Eindruck ein paar Bilder. Es gab interessante Teacher Trainings, Vorträge vor allem über Probleme des Küstenschutzes an der amerikanischen Ostküste, Präsentationen von Schülern und Gruppen aus aller Welt.
Eine ausführliche Würdigung folgt in Kürze.
GLOBE - Deutschland koordinierte den Workshop : „GLOBE in the Classroom (international).

Ein Tisch für GLOBE-Europa

Teacher Training am Atlantik

Buffet unterm Dinosaurierskelett

Nachts im Naturkundemuseum in New Haven

In der Bibliothek von Yale

Nutzerbild Jörg Hüttenhoff
Jährliches Treffen von GLOBE-Schulen in Deutschland in Bad Lippspringe
von Jörg Hüttenhoff - Sonntag, 25. Juni 2017, 17:18
 
Das jährliche Treffen von GLOBE-Schulen in Deutschland fand in diesem Jahr vom 24.5. bis zum 26.5. in Bad Lippspringe in Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Bad Lippspringe sowie mitUBI, derUmweltbildugsinitiative OWL und einigen Angeboten der Landesgartenschau statt.

Das internationale GLOBE-Programm bietet in einem weltweiten Schulnetzwerk die Möglichkeit der präzisen Erhebung von Umweltdaten, die Zusammenarbeit mit einige Satellitenprogrammen und ihren Bild- und Datenangeboten und die Kooperation mit vergleichbaren Schulprojekten weltweit. Die Gesamtschule Bad Lippspringe ist seit einiger Zeit Mitglied in diesem internationalen Netzwerk und in diesem Jahr Gastgeber des Jahrestreffens von deutschen GLOBE – Schulen.

Die Schülergruppe aus Paderborn, Unna und Bad Lippspringe wurde von einer Grußadresse von Dana Votapkova von der europäischen Koordinationsstelle des GLOBE-Programmes aus Prag begrüßt. Die Schüler im Alter von 10 – 15 Jahren konnten dann Ergebnisse ihrer Arbeiten des vergangenen Jahres vortragen. Der Donnerstag war Aktivitäten und Projekten zu den Themen Umwelt, Wasser und Wetter und Urban Gardening vorbehalten in Zusammenarbeit mit UBI (Umweltbildungsinitiative OWL), am Freitag durfte die Gruppe den Vormittag in der Landesgartenschau verbringen. Zu Mittag war nach einem gemeinsamen Mittagessen die Heimreise angesagt.

Ein öffentlicher Abendvortrag am Mittwoch, dem 24.5.2017 um 19 Uhr in des Gesamtschule Bad Lippspringe zum Thema

Elektronikschrott und Umweltbelastung

gehalten von Frau Dr. Julia Nordmann vom renommierten Wuppertal Institut für Umwelt, Klima und Energie, hat diese Tage der Umweltprojekte des Internationalen GLOBE-Programmes ergänzt.

Zuständig für die Koordination und Organisation vor Ort sind der stellvertretende Schulleiter der Gesamtschule Bad Lippspringe, Herr Matthias Schmitt und die Koordinatorin von GLOBE in Deutschland, Frau Anna Heyne - Mudrich .
Nutzerbild Jörg Hüttenhoff
Einladung zur Schülerkonferenz der GLOBE-Deutschland-Schulen 2017
von Jörg Hüttenhoff - Dienstag, 18. April 2017, 23:11
 

Paderborn, den 05.04.2017

Sehr geehrte Mitglieder von GLOBE – Deutschland, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an unserer diesjährigen Schülerkonferenz vom 24.5. - 26.5.2017 ein, die in den Räumen der Gesamtschule Bad Lippspringe stattfinden wird. Der Ort bietet sich an, da zur Zeit die Landesgartenschau in Bad Lippspringe läuft und wir die Gelegenheit zu einem Gartenschaubesuch nutzen werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer, sind gespannt auf viele interessante Präsentationen der Jahresarbeiten, auf gute Laune und eine paar abwechlungsreiche Tage.

Für Mahlzeiten und Eintrittsgelder erheben wir einen Teilnehmerbeitrag von 25 €. Am Freitag können sich die Teilnehmer beim Catering der Landesgartenschau selbst versorgen.

Geplantes Programm:

Mittwoch, 24.5.2017 Anreise und Schülerpräsentationen

Abendvortrag 19 Uhr in der Gesamtschule Bad Lippspringe :

Julia Nordmann ( Wuppertalinstitut für Energie, Klima und Umwelt)

„Elektronikschrott und Klimaentwicklung“

Donnerstag, 25.5.2017 Workshops im Außenbereich ( Wasseruntersuchungen, Klimastation, Urban Gardening) - abends Grillen und Beisammensein

Freitag, 26.4.2017 Besuch der Landesgartenschau in Bad Lippspringe

Ende gegen 15 Uhr

Mit freundlichen Grüßen

Anna Heyne-Mudrich

Kalender überspringen

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Bald aktuell ... überspringen

Bald aktuell ...

Es gibt keine weiteren Termine
Hauptmenü überspringenPressemitteilungen überspringenGLOBE-D Newsletter überspringenWetterstationen für GLOBE überspringen

Wetterstationen für GLOBE

Globe-Schulen müssen eine Wetterstation betreiben und sich auf der Globe-Homepage damit anmelden. Die Wetterhütte für die notwendigen Geräte erweist sich oft als zu groß.

Die JVA Werl bietet eine Wetterhütte mit den Maßen 31x33x50cm als Fertigprodukt (zusammengebaut und mit weißer Wetterschutzfarbe auf Wasserbasis lackiert) an. Kontaktaufnahme mit Herrn Püttschneider unter dem Link bzw der Mail-Adresse: joerg.puettschneider@jva-werl.nrw.de. Die Kosten betragen 195,00 € inklusive Versand.

Bilder der Wetterhütte:
Bild 1
Bild 2